Schließen

Registration

Profile Informations

Login Datas

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

§ 1 Identität

 

Vertragspartner für alle über das Online-Angebot www.blackdoorbeauty.com zustande kommenden Verträge ist

 

blackdoorbeauty

Hr. M. Philipp Nagel

Kopernikusstraße 7a

10245 Berlin

 

Telefon: +49 (0) 30-54719098

Email: info@blackdoorbeauty.com

Ust-ID-Nr. : DE200244979


Bankverbindung: Berliner Volksbank

BLZ:  1009 0000

KTO: 7020 9640 00

IBAN: DE 55 1009 0000 7020 9640 00

BIC: BEVODEBBXXX

 

Im Folgenden bezeichnet als BDB.

 

§ 2 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen BDB und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt, es sei denn, BDB stimmt einer Geltung der anderen Bedingungen ausdrücklich zu.

 

Verträge über das Online-Angebot kommen ausschließlich mit Endverbrauchern (im Folgenden „Kunden“) zustande. Verbraucher ist nach § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

Das Widerrufsrecht in § 8 dieser AGB findet im Rahmen von Geschäftsbeziehungen zwischen BDB und Unternehmern nach § 14 BGB keine Anwendung. Kunden, die sich nicht sicher sind, ob sie Verbraucher oder Unternehmer sind, wird die fristgerechte Ausübung des Widerrufsrechts empfohlen. Ergibt die anschließende rechtliche Prüfung, dass der Kunde Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist, gilt Satz 1.

 

§ 3 Vertragsschluss / Technischer Vorgang / Vertragssprache

Die Darstellung der Waren stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Indem der Kunde im Online-Shop eine Bestellung absendet, gibt er ein verbindliches Angebot ab. BDB behält sich die freie Entscheidung über die Annahme des Angebots vor. Die Annahme erfolgt durch eine Auftragsbestätigung oder durch Zusendung der Ware. Sollte der Kunde binnen zwei Wochen keine Auftragsbestätigung oder Lieferung erhalten, ist der Kunde nicht mehr an seine Bestellung gebunden.

 

Der Kunde kann auf den jeweiligen Seiten der angebotenen Waren des Online-Shops einzelne oder mehrere Artikel auswählen und durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ oder ein entsprechendes grafisches Symbol Waren in den virtuellen Warenkorb legen. Nach Ablegen aller gewünschten Artikel in den Warenkorb kann der Kunde durch Anklicken des Buttons „Mein Warenkorb“ oder des entsprechenden grafischen Symbols zu einer Übersicht der von ihm im virtuellen Warenkorb abgelegten Waren gelangen. Durch Anklicken des Buttons „zur Kasse“ oder eines entsprechenden grafischen Symbols kann der Kunde den Bestellprozess beginnen.

 

Eine Bestellung ist für registrierte Kunden sowie als Gast möglich. Noch nicht registrierte Kunden können sich auf der Seite vor dem virtuellen Gang zur Kasse erstmalig registrieren, indem sie ihre persönlichen Daten angeben. Bereits registrierte Kunden können sich in diesem Schritt mit ihren Zugangsdaten durch Anklicken des entsprechenden Buttons anmelden. Für eine einmalige Bestellung ist auch eine Registrierung als Gast unter Angabe der entsprechenden persönlichen Daten möglich.

 

Ebenfalls auf dieser Seite trifft der Kunde die Auswahl der angebotenen Versandarten, dabei kann eine Auswahl zwischen denen mit BDB zusammen arbeitenden Versandunternehmen getroffen werden.

 

Ferner kann der Kunde auf der Seite die von ihm gewünschte Zahlungsmethode auswählen, dafür stehen ihm eine Zahlung über das Online-Bezahlsystem PayPal sowie per Sofortüberweisung zur Verfügung.

 

Vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung hat er die Möglichkeit Anzahl und Art der gewählten Waren zu prüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Durch die üblichen Browserfunktionen sowie durch Klicken auf die einzelnen ausgewählten Waren beziehungsweise Symbole können diese wie auch die anderen Daten der Bestellung aufgerufen, entfernt und verändert werden. Der Kunde bestätigt in diesem Schritt durch Setzen des entsprechenden Häkchens, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und ihnen zuzustimmen.

 

Am Ende der Seite übermittelt der Kunde durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ alle Daten seiner Bestellung und gibt ein verbindliches Angebot ab. Es öffnet sich eine Seite, die die Bestellung des Kunden bestätigt. Die Annahme des Angebotes durch BDB erfolgt nach Maßgabe des Absatzes 1.

 

Der Vertragstext wird ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt.

 

§ 4 Teillieferungen

BDB ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.

 

§ 5 Preise

Die aufgeführten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, jedoch keine Versandkosten. Etwaige Versandkosten werden separat ausgewiesen. Diesbezüglich gilt § 6 dieser Bestimmungen.

 

BDB behält sich das Recht vor, bei Verträgen mit einer vereinbarten Lieferzeit von mehr als sechs Wochen die Preise entsprechend den eingetretenen Kostensteigerungen zu erhöhen, soweit diese nicht durch BDB zu vertreten sind. Sollte der Kunde mit der Preiserhöhung nicht einverstanden sein, so hat er die Möglichkeit, vom Vertrag zurückzutreten.

 

§ 6 Warenlieferung, Versandkosten, Rücksendekosten

Die Lieferung nach Deutschland erfolgt in der Regel mit dem Versandunternehmen DHL.

 

Bei Lieferungen im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland fällt je Bestellung eine Versandkostenpauschale in Höhe von EUR 5,00 an.

 

Die Kosten der Rücksendung der Ware bei Ausübung des Widerrufsrechtes sind vom Kunden zu tragen (siehe § 8).

 

§ 7 Zahlung

Dem Kunden stehen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

 

Zahlung per PayPal

PayPal ist ein Online-Zahlungsservice, mit dem Sie schnell und sicher für Käufe bezahlen können. PayPal setzt auf den Zahlungsmethoden auf, die Sie von Ihrer Bank kennen. Der Kunde entscheidet bei jeder Transaktion, ob er per Banküberweisung, per Bankeinzug, aus einem Guthaben auf seinem PayPal-Konto oder per Kreditkarte zahlen möchte. Egal für welche Methode er sich entscheidet, es fallen keine zusätzlichen Gebühren an! Die PayPal-Zahlungsadresse von BDB lautet: webshopbdb@gmail.com

 

Zahlung per Sofortüberweisung

Bei Zahlung per Sofortüberweisung gibt der Kunde bei Abschluss des Bestellvorgangs seine Kontonummer, Bankleitzahl (oder IBAN), PIN und TAN an und übermittelt diese über ein gesichertes Zahlformular an die Sofort AG. Diese führt dann bei der Bank des Kunden in dessen Namen die Überweisung aus. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Banken die Zahlung per Sofortüberweisung unterstützen.

 

 

§ 8 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:



Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle einer einheitlichen Bestellung über mehrere Waren, die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle der Lieferung der Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken, beträgt die Widerrufsfrist vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. 

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

blackdoorbeauty

Hr. M. Philipp Nagel

Kopernikusstraße 7a

10245 Berlin

 

Tel. +49 (0) 30 54 71 90 98

E-Mail info@blackdoorbeauty.com

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte M u s t e r - W i d e r r u f s f o r m u l a r verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs:

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an BDB zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Wenn die Waren aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses bereits an Ihre Anschrift geliefert worden sind, holen wir die Waren auf unsere Kosten ab. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Besonderer Hinweis:

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei

 

1. Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

2. Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung der Ware bleibt diese Eigentum von BDB.

 

§ 10 Gewährleistung und Haftung

Soweit ein Mangel der Kaufsache vorliegt, kann der Kunde nach seiner Wahl Nacherfüllung in Form einer Mangelbeseitigung oder der Lieferung einer neuen mangelfreien Sache verlangen.

 

Schlägt die Nacherfüllung zwei Mal fehl oder hat der Kunde erfolglos eine angemessene Frist zur Nacherfüllung bestimmt, so ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, Rücktritt oder Minderung zu verlangen.

 

Die Verjährungsfrist beträgt zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Bei gebrauchten Sachen beträgt die Verjährungsfrist ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

 

Mängelhaftungsfälle sind unmittelbar mit BDB abzuwickeln. Verhandlungen mit unabhängigen Vertretern, die nicht unmittelbar bei uns beschäftigt sind, stellen keine Verhandlungen im Sinne des § 203 Abs. 1 BGB dar.

 

BDB haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Kunde Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter von BDB oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit BDB keine vorsätzliche oder grob fahrlässige Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Für die Verletzung von Nebenleistungspflichten mit Ausnahme von vorvertraglichen Nebenleistungspflichten haftet BDB nicht bei leichter Fahrlässigkeit.

 

Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und anderen zwingenden gesetzlichen Vorschriften.

 

Hat BDB einen eingetretenen Lieferverzug zu vertreten, bestimmt sich die Haftung nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei Verzugsschäden nur ersetzt werden, wenn BDB, deren gesetzlichen Vertretern oder deren Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen ist. Der Ersatz des Verzugsschadens ist auf den vorhersehbaren typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

 

§ 11 Transportschäden

Sollte der Kunde Transportschäden an der gelieferten Ware/Verpackung bereits bei Lieferung erkennen, so wird der Kunde gebeten, sich diese bei der Annahme der Ware von dem Mitarbeiter des Transportunternehmens schriftlich bestätigen zu lassen und BDB hierüber zu informieren. Die Versäumung einer schriftlichen Bestätigung hat für die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Kunden keine Konsequenzen. Durch die schriftliche Bestätigung des Frachtführers wird lediglich die Geltendmachung des Anspruchs von BDB gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung unterstützt. Sollte der Kunde von der Beschädigung Fotografien anfertigen, bitten wir den Kunden diese Bilder BDB zu übersenden.

 

blackdoorbeauty

Hr. M. Philipp Nagel

Kopernikusstraße 7a

10245 Berlin

 

E-Mail: info@blackdoorbeauty.com

 

§ 12 Datenschutz

BDB weist den Kunden darauf hin, dass die im Rahmen des Vertragsschlusses aufgenommenen Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) von BDB zur Erfüllung der Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Diese Daten können zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten auch an beauftragte und gemäß § 11 BDSG sorgfältig ausgesuchte Partner (z. B. Versandunternehmen) übermittelt werden.

 

Der Vertragstext wird durch BDB gespeichert und dem Kunden mit den Bestelldaten per E-Mail zugesandt. Registrierte Kunden können ihre bereits erfolgten Bestellungen im geschützten Kundenbereich einsehen.

 

Bei der Anmeldung zum Newsletter wird die E-Mail-Adresse und der Name des Kunden mit dessen Einwilligung für Werbemaßnahmen von BDB genutzt, bis der Kunde den Newsletter von BDB wieder abbestellt.

 

Alle Daten werden nur zu dem genannten Zweck verwendet und nicht an unberechtigte Dritte weitergegeben.

 

Datenschutzerklärung gem. § 13 Abs. 1 TMG

Zur Erstellung von Zugriffsstatistiken werden beim Abruf der Website die folgenden Daten erfasst:

  • IP-Adresse
  • URL der abgerufenen Seite
  • Referer (die vorhergehende Seite, von welcher an die aufgerufene Seite weiterverwiesen wurden)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Dauer des Zugriffs

Die beim Besuch der Website erhobenen Daten werden nur intern zu den genannten Zwecken genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.


Cookies

Auf dieser Website kommen sogenannte Cookies zum Einsatz (Session-Cookies und Permanent-Cookies). Cookies sind von einem Server generierte Textdateien, in denen Informationen über den auf die Seite zugreifenden Nutzer gespeichert und auf dessen Gerät abgelegt werden. Session-Cookies werden nur für die Dauer des Besuches der Website, Permanent-Cookies hingegen werden dauerhaft auf dem Gerät des Nutzers gespeichert. Bei erneutem Zugriff auf die Website kann der Server den Nutzer über die Permanent-Cookies identifizieren und die auf diese Weise hinterlegten Informationen auswerten. Die durch den Einsatz von Cookies erhobenen Daten können mit den mittels Erstellung von Nutzungsprofilen erhobenen Daten zusammengeführt werden.

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].

 

 

Facebook Plugin

Diese Webseite verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com. Dieses Plugin wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook") betrieben. Durch das Aufrufen einer Internetseite mit diesem Plugin wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche Internetseiten Sie aktuell besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. durch Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

 

Twitter Plugin

Diese Website verwendet Plugins des sozialen Netzwerkes Twitter. Diese Plugins werden von der Twitter, Inc., 1355 Market St., Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (“Twitter“) betrieben. Durch das Aufrufen einer Website mit diesem Plugin wird eine Verbindung zu den Twitter-Servern hergestellt und dabei der Inhalt des Plugins durch Mitteilung Ihres Browsers an Twitter übermittelt. So erfährt Twitter, welche Internetseiten Sie aktuell besucht haben. Sollten Sie beim Besuch dieser Website bei Twitter mit Ihrem Account eingeloggt sein, kann Twitter Ihren Besuch Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren (z.B. durch Anklicken des Buttons „Twittern“), werden auch diese Informationen Ihrem Twitter-Account zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen aus Ihrem Twitter-Account vor der Nutzung der Plugins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Twitter, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Twitter (abrufbar unter http://twitter.com/privacy).

 

Widerspruch, Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Der Nutzer der Website von BDB hat das Recht, die Einwilligung zur Nutzung seiner Daten gemäß § 15 Abs. 2 Nr. 4 TMG zu widerrufen sowie jederzeit Auskunft über die im Rahmen der Nutzung erhobenen Daten zu verlangen. Er hat außerdem das Recht, in dem gesetzlich vorgesehenen Rahmen die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Zur Wahrnehmung der vorstehenden Rechte oder zur Erklärung des Widerspruches zur Erstellung eines Nutzerprofiles sendet der Nutzer eine E-Mail an webshopbdb@gmail.com– soweit für sein Verlangen erforderlich – seine IP-Adresse und den Zeitpunkt des Zugriffs. BDB wird daraufhin die verlangte Auskunft erteilen und die Berichtigung, Sperrung oder Löschung der Daten veranlassen, soweit dies möglich ist. Die Auskunftserteilung kann auf Verlangen auch elektronisch erfolgen.

 

 

§ 13 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die übrigen Regelungen nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, für Lieferungen und Zahlungen sowie sämtliche zwischen den Parteien sich ergebende Streitigkeiten, Berlin. Bei Endverbrauchern sind Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz des Käufers. Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist der Gerichtsstand Berlin. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

 

Stand: Juli 2014